Mittwoch, 15. Oktober 2014

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende waren wir bei den Großeltern auf dem Geburtstag des Opas. Da unser kleines "Fräulein C" ja eine kleine Frühaufsteherin ist und ich den Rest der Familie nicht wecken wollte, habe ich mich ganz früh morgens aufgemacht und die Landschaft erkundet.




Der Frühnebel hing noch in der Luft! Es war so wunderbar ruhig und entspannt. Was für ein schöner Start in den Tag!


Es wahr wirklich total idyllisch und am Anfang waren wir noch komplett alleine. Nach und nach kamen dann erst die Bauern und haben uns Gesellschaft geleistet und danach kamen dann nach und nach die Hundebesitzer die uns hin und wieder über den Weg gelaufen sind.


Der Herbst hat wirklich Einzug gehalten. Das konnte man immer wieder an den Deko-Elementen in den Gärten sehen. Das Wagenrad hat mir sehr gut gefallen - besonders, weil es nicht ganz perfekt ist und sich der eine Heidetopf schon verabschiedet hat.


Es ist doch wirklich schön zu sehen, wieviel Mühe sich manche Menschen bei Ihrer Gartendeko geben. Das Namensschild ist ein wirklicher Hingucker und den Kranz hätte ich auch gerne bei uns als Deko-Element, auch wenn ich gerade gar nicht wüsste, wohin ich ihn hängen könnte.

Auch außergewöhnliche Gartendekoelemente sind mir über den Weg gelaufen. Dieser Garten im japanischen Stil hat es mir wirklich angetan. Da musste ich einen kleinen Moment am Gartenzaun verweilen und alles in Ruhe bestaunen. Die Nachbarn haben sich sicherlich schon Gedanken gemacht, was ich da bloß mache... Bei der nächsten Deko habe ich ein wenig gestaunt - nach dem Foto werdet ihr sicherlich wissen, warum...


Na, habt Ihr es entdeckt? Da sind Weinflaschen als Dekoelement ins Beet eingearbeitet. Fand ich auch interessant... auch wenn ich mir die Frage gestellt habe, wie die Eigentümer ihre Gartengestaltung besprechen. "Du Schatz, wir müssen diese Woche mal wieder ein paar Gläschen Wein trinken, denn ich würde gerne da vorne noch ein Beet anlegen." :-)

Irgendwann hat uns dann die Sonne geküsst und sich endlich blicken lassen. Was mich sehr gefreut hat, denn es war doch noch ganz schön kalt... Ist es nicht schön, wie sich die Sonnenstrahlen durch die Gipfel arbeiten?


Das der Herbst bzw. Winter kommt, hat mir das nächste Foto gezeigt, denn die Vögel ziehen eindeutig Richtung Süden. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was da am Himmel los war - das war vielleicht ein Spektakel!


Am Schluss möchte ich Euch noch eine Neuentdeckung zeigen. Dadurch habe ich festgestellt, dass ich langsam alt werde. Kennt ihr "Yolo"? Vielleicht bin ich auch nur einfach spät dran, denn bereits 2012 wurde "Yolo" zum Jugendwort des Jahres gewählt. Es bedeutet "you only live once". Seitdem ich mich mit meinem Mann darüber unterhalten habe, läuft es mir überall über den Weg. Mit diesem Statement wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche.



Bis dahin... Liebe Grüße

Mirja ❤️

Kommentare:

  1. Hallo Mirja,
    ich bin auch gern früh unterwegs....diese Ruhe ist einfach herrlich. Deine Fotos zeigen auch genau diese Ruhe...und wenn die anderen munter werden, dann gehen wir heim mit einer Kamera voller schöner Fotos...Momente, die einem niemand nehmen kann. Das Beet mit den Weinflachen ist hochinteressant...sie sparen sich den Weg zur Glastonne. Auch ne Idee der Entsorgung...na solange es im eigenen Garten bleibt ;-)
    Einen schönen Tag wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mirja,

    was für ein schöner Spaziergang mit Dir!
    So früh morgens ist immer eine ganz besondere Stimmung - aber ich muss zugeben, dass es Jahre her ist, dass es mir geglückt ist so früh spazieren zu gehen. Das muss ich unbedingt bald mal wieder machen!!!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos, wunderschön! Ich liebe ja die Morgenstimmung, leider ist mein kleiner Schatz wie der Papa ne Langschläferin, da bleibt man dann selbst auch länger liegen :) Aber was gibts schöneres als die friedliche Stimmung in der Früh wenn alles schläft. Super auf den Fotos eingefangen!
    Und wieder was dazugelernt, ich bin gespannt ob mir der Schriftzug hier in Österreich auch bewusst begegnet - jetzt weiß ich wenigstens was er bedeutet. Spätestens in 10-12 Jahren werden wir auch wieder up to date sein was die Jugend betrifft - weil sie mit uns unter einem Dach lebt!
    Liebe Grüße
    PS: Bin auf deinen Overall gespannt, find lustig das du oft die gleichen Sachen zu gleichen Zeit nähst wie ich, letzte Woche warens bei mir auch Fridas :)

    AntwortenLöschen
  4. Welch ein Glück, dass dich die Kleine so früh aus den Federn getrieben hat. Bei den schönen Bilder, die du uns da mitgebracht hast! Wunderschön und sie strahlen so viel herbstliche Ruhe aus!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! Danke, dass Du Dir die Mühe machst und mir schreibst!
Liebe Grüße
Mirja