Mittwoch, 10. September 2014

Wer ist eigentlich Andrea?

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das auch? Man lernt ein neues Rezept kennen und das Rezept hat einen Namen, wie z.B. Mirjas Kirschkuchen. Da frag ich mich immer sofort, woher kommt dieser Name? Wer ist diese Mirja? Geht Euch das auch so?

Vor drei Wochen waren wir zum Grillen bzw. Smoken bei Freunden - ich denke, ich darf sie jetzt schon so nennen - eingeladen und da habe ich ein super leckeres Dessert-Rezept kennengelernt. 

Da ich immer auf der Suche nach tollen Rezepten bin, musste ich mir dieses Rezept natürlich besorgen und dann das... Der Name... Das Rezept heißt Quark Andrea.

Kaum hatte ich den Namen gehört, schon ging es in meinem Kopf los? Wer ist bloß diese Andrea?
Aber weder die Gastgeberin, noch Ihre Mama, von der sie das Rezept geerbt hat, kennt eine Andrea. Kennt Ihr vielleicht Andrea? Denn ich würde mich sehr gern bei ihr persönlich für dieses leckere Rezept bedanken? Wer weiß, wie lange es dieses Rezept schon gibt? Oder wie weit ist es wohl schon gereist?

Stellt Ihr Euch auch manchmal diese Fragen bei so leckeren Rezepten?

So, jetzt aber genug, denn ich möchte Euch dieses Rezept natürlich nicht vorenthalten - super lecker und schnell gemacht!




Quark Andrea

Das brauchst Du:
Crunchy:
200g Mandelblätter
60g Butter
100g Zucker

Quarkcreme:
600g Frischkäse
500g Quark
200g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1-4 Eßl. Milch
500g Sahne
1 Glas Kirschen

Zubereitung:
Als Erstes werden die Crunchys zubereitet, damit diese schon auskühlen können. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zucker hinzugeben und die Mandelblätter darin rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Für die Quarcreme werden der Frisckäse, der Quark, der Zucker und der Vanillezucker miteinander cremig gerührt. Sahne steif schlagen und  mit den Kirschen vorsichtig unterheben.

Mir Crunchys dekorieren.

Fertig!

Liebe Christina, vielen lieben Dank für die Einladung, dieses leckere Rezept 
und das ich es hier teilen darf!

Und Andrea - Solltest Du dies zufällig lesen - bitte melde Dich! Dann sag ich gern nochmal persönlich danke.

Ich habe übrigens einen Tomaten-Nudelsalat mitgebracht und dafür habe ich 6 verschiedene Tomatensorten verarbeitet. Auch sehr lecker...



Zum Schluss möchte ich Euch das Smoken natürlich auch nicht vorenthalten und da ich leider keine Fotos mehr machen konnte, war Christina so lieb und hat mir ein paar Bilder zur Verfügung gestellt. Danke!



Und jetzt ratet mal, was sich der Herz-Ehemann nun wünscht... Richtig! Einen Smoker :-) Und da sag nochmal einer, dass nur wir Frauen uns immer anfixen lassen...


Bis dahin... Liebe Grüße

Mirja ❤️

Kommentare:

  1. Oh man, Andrea hört sich aber extrem lecker an.
    Da geb ich Andrea doch glatt mal ein Heim in meiner Rezeptsammlung. ;-)
    Ja verrückt, wie es zu solchen Namen für Rezepte kommt.
    Man denke an Hermann, den Kuchen.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,

      stimmt - der Hermann ist ein super Beispiel. Hatte ich ganz vergessen...

      Danke fürs Erinnern :-)

      Liebe Grüße
      Mirja

      Löschen
  2. Wow - das sieht ja nach einem tollen Tag aus!!! Und ja, die zweifelhafte Sache mit den Namen, kenne ich ;0).

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, Andrea sieht aber sehr lecker aus! ;-))))
    Wenn Du Lust hast, kannst Du Dich beim Sweet Treat Sunday verlinken. Dort sammle ich jeden Sonntag auf meinem Blog süße Versuchungen! Das können Kuchen und Torten sein, aber auch gerne süße Hauptspeisen, Desserts, selbstgemachtes Eis usw. Hauptsache süß und lecker!

    Ich würde mich freuen, wenn Du dabei bist!
    GLG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      vielen lieben Dank für den Tipp! Da komme ich nun gerne öfters vorbei.

      Einen lieben Gruß

      Mirja

      Löschen
    2. Liebe Mirja,
      das freut mich aber, dass Du beim Sweet Treat Sunday dabei bist! Ich bin schon ganz gespannt, was wir als nächstes Leckeres von Dir zu sehen kriegen ;-)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Hm, lecker! :-)
    Auch Dein Nudelsalat sieht sehr gut aus!

    Endlich komme ich mal wieder dazu, hier auf Deinem Blog zu lesen und vor allem auch zu kommentieren :-) Ich war zwar zwischendurch da, aber nie so lange da ich immer unterbrochen wurde...

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lara,

      das geht mir im Moment leider auch so und wie Du siehst, hänge ich auch noch komplett hinterher, aber so langsam habe ich wieder Land in Sicht :-)

      Liebe Grüße

      Mirja

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! Danke, dass Du Dir die Mühe machst und mir schreibst!
Liebe Grüße
Mirja